Miroslav Klose verläßt den FC Bayern München
Wie der Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge mitteilt, konnte der FC Bayern München und Miroslav Klose sich nicht auf einen neuen Vertrag einigen. Klose wird demnach Bayern München nach vier Jahren also verlassen. Er hat aber wohl schon mehrere Anfragen von anderen Vereinen.

Für Klose sind die nächsten Jahre sehr wichtig, zum einen will er bei der Europameisterschaft unbedingt dabei sein, zum anderen benötigt er aufgrund seines Alters möglichst einen langfristigen Vertrag. Die Bayern hatten ihm nur einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr angeboten. Sein derzeitiges Einkommen soll in München bei 8 Millionen Euro pro Jahr liegen.

Zur Zeit muss sich aber Miroslav Klose von seiner Rippenprellung erholen, die er sich im Freundschaftsspiel Deutschland gegen Uruguay zugezogen hatte. Gegen Aserbaidschan morgen wird er genauso wenig dabei sein wie er es gegen Österreich war. man kann nur hoffen, das er bald wieder einsatzbereit ist.
Datum: 06.06.2011
Kategorie: Sport » Fußball
Autor: WebReporter
Zuletzt bearbeitet am: 27.06.2012
Links:
»
|
|
|
Wählen Sie eine Anzahl an Sternen zum Bewerten aus. Je mehr Sterne Sie auswählen, desto besser bewerten Sie.
 
0/10 (0 mal bewertet)
Beitrag verlinken

Beitrag in andere Webseite einfügen

Fußball Archiv | Fußball Archiv 06.2011